Digitales Frühwarnsystem

Ich sehe was, was du (noch) nicht siehst, und das

Datengestützte Früherkennung
von Komplikationen bei
stationären Aufenthalten

Unser Vorhaben

Komplikationsvorhersage . Künstliche Intelligenz . 5 Mio Patientendaten .

Krankheiten erkennen, bevor sie entstehen

Allgemeine Komplikationen lassen sich im Klinikalltag nicht immer vermeiden, besonders wenn Alter, zusätzliche Erkrankungen und andere Rahmenbedingungen es herausfordern. Dabei vergleichen viele Kliniken ihre Daten bereits rückwirkend, sodass sich die Qualität der Krankenversorgung auf das höchstmögliche Niveau steigert. Ziel dabei ist die beständige Steigerung der Behandlungsqualität.

Weil der Blick in den Rückspiegel oftmals zu spät ist, möchte Medlytics die Behandlungsqualität im Vorfeld steigern. Anonymisierte Behandlungsdaten werden vereint – zu einem Frühwarnsystem für herannahende Komplikationen. Profitieren werden nicht nur die Kliniken, sondern jeder einzelne Patient.

Was die Software leisten kann

Krankheiten erkennen . Kosten sparen . Leben retten .

Ärzte unterstützen, Behandlungen erleichtern, Krankheiten besiegen.

Unsere Software zielt darauf ab, dass Ärzte ihr Krankenhaus vollständig im Blick haben. Medlytics erkennt Komplikationen, bevor sie auftreten – sodass sie direkt vermieden werden können. Über 5 Millionen anonymisierte Datensätze sorgen dafür, dass Krankheitsverläufe nahezu perfekt vorhergesagt werden können und die Diagnosestellung fachfremder Disziplinen erleichtert wird.

Das Programm rettet Leben. Es erspart den Patienten unnötige Erkrankungen und den Behandelnden immense Kosten, indem es nicht nur Vor-Konsile und Therapieempfehlungen zur Verfügung stellt, sondern auch Abrechnungen ermöglicht, die anders übersehen worden wären.

  • Monitoring und Hinweise auf sich anbahnende Komplikationen
  • Digitale (Vor-) Konsile
  • Beschleunigte Therapieanpassungen
  • Verkürzte Liegezeiten
  • Vollständigere Abrechnungen

Warum Sie teilnehmen sollten

Menschen
helfen

Schnellere Entlassung der Patienten
durch weniger Komplikationen

Ärzte und
Pfleger entlasten

Unterstützung beim Monitoring aller
Patienten durch „digitale (Vor-)Konsile“

Erlöse
steigern

Diagnosen, die nicht übersehen wurden,
können auch abgerechnet werden

Ausgaben
reduzieren

Reduktion von Liegezeiten und
Behandlungskosten

Leben
retten

Frühzeitiges Behandeln von
potenziell tödlichen Krankheiten

Wer wir sind

Querdenker . Entwickler . Medizinversteher .

Der Weg zur Softwarefirma mit Medizinprodukten

Unser Schwerpunkt lag zum Beginn der Firmengründung noch bei Durchführung von komplexen Analysen und Projektarbeit rund um die Erlösoptimierung im Krankenhaus. In diesem Zusammenhang wurden nach und nach einzelne Module programmiert, welche sich schon bald zu einer eigenständigen Softwarelösung entwickelt haben. Als dann noch die Wahrscheinlichkeitsmodelle und Machine Learning Algorithmen derart gut funktionierten, war klar, dass dieses Potential auch schon während der Patientenbehandlung und zum Nutzen sämtlicher Patienten eingesetzt werden sollten.

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenn Sie an unserer Studie teilnehmen möchten, tragen Sie sich im unteren Formular ein.
Wenn Sie grundsätzlich Interesse haben, ist unser Newsletter das richtige für Sie. Tragen Sie einfach Ihre Daten hier ein:



Wer uns schon kennt

Medlytics hilft. Das bezeugen auch die Kunden, die schon Erfahrung mit der Firma haben. Hier können Sie einige von ihnen entdecken:

Mehrwert der Software errechnen

Auch in Ihrem Krankenhaus liegen nicht diagnostizierte Patienten. Identifizieren Sie diese frühzeitig, bleiben Ihnen Komplikationen und Kosten erspart. Genaueres können Sie ganz einfach errechnen:

Wie viele Betten
hat Ihr Krankenhaus
Wählen Sie ein
Krankheitbild
0 Erkannte
Nierenschädigungen
0 Zu niedrige
Abrechnungen
Erlöspotential 0

*Zur Berechnungsgrundlage wurden aktuelle Studien sowie die eigene Datenlage aktueller abgeschlossener Projekte der vergangenen zwei Jahre herangezogen. Es handelt sich hierbei um Durchschnittswerte. Die Potentiale können je nach Fachabteilungsstruktur, Behandlungsprozesse,  Dokumentations- und Kodierqualität abweichen.

Vergrößern zum besseren lesen

Wenn Sie am Projekt teilnehmen möchten

Falls Medlytics Ihr Interesse geweckt oder einige Fragen aufgeworfen hat, können Sie sich hier an uns wenden. Gerne erläutern wir Ihnen, was wir tun und wie unsere Vision aussieht. Melden Sie sich!









Wenn Sie einfach nur mal mit
uns sprechen möchten, rufen
Sie uns gerne an: 0800 72 433 27